Satrotec AG

Wasterkingerweg 2

8193 Eglisau
Schweiz

Telefon +41 44 855 23 00

Telefax +41 44 855 23 23
info@satrotec.ch

ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 Satrotec AG

Geschichte

Satrotec AG wurde 2001 durch einen Spin-off der Firma Honeywell-Satronic gegründet. Seither ist Satrotec rechtlich und finanziell eigenständig. Da beim

Spin-off alle Mitarbeitenden zu Satrotec wechselten, konnte das Know-how der über 30-jährigen Firmengeschichte (Satronic, seit 1996 Honeywell-Satronic) gerettet werden.

 

2011 wurde ein Teil der Produktion in den EU-Raum ausgelagert, um die Wettbewerbsfähigkeit beizubehalten. Satrotec besteht nun aus einem neu errichteten Entwicklungsstandort in der Schweiz, unmittelbar an der deutschen Grenze, und einer Produktionsniederlassung in Rumänien, die Hand in Hand zusammenarbeiten.

  • Entwicklungsstandort Eglisau (Schweiz)

    In der Regel sind Ihre Ansprechpartner am Hauptsitz in der Schweiz. Sie beschreiben uns Ihre Produktvorstellungen und -wünsche – wir setzen alles daran, diese wirtschaftlich für Sie umzusetzen. Unsere Experten begleiten Sie im gesamten Prozess. Sie profitieren von kurzen Durchlaufzeiten und davon, nur einen Ansprechpartner zu haben.

     

    Folgende Arbeiten werden in der Schweiz ausgeführt:

    Projektmanagement

    Engineering

    Stanzen mit Umspritztechnik

    Werkzeugbau (inklusive Prototypen und Revisionen)

    Herstellung Nullserie als Vorbereitung zur Industrialisierung und automatisierten Fertigung

    Testverfahren und Prüfung, Produktabnahme

    Logistik

    Qualitätsmanagement

     

    Wenn alles geprüft und abgenommen ist, geht die Serienfertigung in Rumänien los – ausser Sie wünschen eine Komplettfertigung in der Schweiz, was natürlich nach wie vor auch möglich ist.

  • Produktionsniederlassung Alba Iulia (Rumänien)

    Bei Satrotec ziehen Sie dank des Produktionsstandortes in Rumänien aus den Vorteilen des EU-Raums Nutzen. Ihre Ansprechpartner vor Ort sind kompetente Kunststofftechnologen und Produktionsleiter, die deutsch, englisch und rumänisch sprechen. Sie sind gewohnt, die Ansprüche einer internationalen Kundschaft mit einem eingespielten Team vollumfänglich zu erfüllen. So sind wir beispielsweise seit Jahren ein A-Lieferant für den VW-Konzern.

     

    Eine vereinfachte Logistik und maximale Flexibilität dank Schichtbetrieb sind weitere Vorteile. Die zwei Geschäftsstellen Eglisau und Alba Iulia ermöglichen eine hundertprozentige Ausfallgarantie – bei erhöhtem Kapazitätsbedarf ist sogar eine Produktion an beiden Standorten gleichzeitig möglich.

     

    Folgende Arbeiten werden in Rumänien ausgeführt:

    Fabrikation Kunststoffteile

    Kabelfertigung

    Werkzeugumbau

    Logistik

    Qualitätsmanagement

     

    Alba Iulia ist wie der Schweizer Standort automotiv freigegeben und
    ISO/TS-16949-zertifiziert.